Fach√§rztin / Facharzt f√ľr Radiologie

Ende der Bewerbungsfrist 31.10.2021

Besch√§ftigungs­ausma√ü:

Das LKH Hochsteiermark mit den Standorten Bruck an der Mur und Leoben ist das
Schwerpunktkrankenhaus der Steiermark. Wir sind somit der wichtigste Ansprechpartner rund um das Thema Gesundheit für alle Menschen in der Obersteiermark.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Bruck/Mur am
Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie
zum sofortigen Eintritt eine/n

Fachärztin / Facharzt

für Radiologie

 

Aufgaben/Tätigkeiten:

Unser Institut ist für die diagnostische und interventionelle radiologische Versorgung der Bereiche Innere Medizin, Neurologie, Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie mit dem Gefäßschwerpunkt für die Obersteiermark, Orthopädie und Traumatologie, Augenheilkunde und interdisziplinäre Intensivstation verantwortlich.

Wir betreiben drei volldigitale Aufnahmeplätze samt Schockraumröntgen, einen Durchleuchtungsplatz, einen Ultraschallplatz, ein 256 Zeilen CT-Gerät, ein 1,5 Tesla MRT und eine Digitale-Substraktionsangiographie-Anlage in einer Hybrid-OP Einheit.

 


Anforderungen:

  • Sie verfügen über ein Diplom als Fachärztin/Facharzt für Radiologie und bringen idealerweise bereits Berufserfahrung als Fachärztin/Facharzt mit
  • Mit den Techniken der interventionellen Radiologie sind Sie bereits vertraut
  • Es liegt in Ihrem Interesse, Ihr fachliches Know-how im Team weiterzugeben sowie Ihre KollegInnen proaktiv und auf Augenhöhe zu unterstützen
  • Sie sind bereit, Ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen weiter auszubauen
  • Wir sind uns als Gesundheitsunternehmen unserer Vorbildwirkung und unserer Verantwortung sehr bewusst, daher muss bei Antritt Ihrer Tätigkeit eine Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln, Varizellen sowie Hepatitis B entweder durch eine nachgewiesene zweimalige Impfung oder einen positiven Antikörpertest vorliegen.

Unser Angebot:

  • Wir ermöglichen hoch motivierten Kandidaten/Kandidatinnen eine Tätigkeit mit einem vielfältigen Aufgabengebiet an unserem innovativen Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie
  • Aus- und Weiterbildungen werden bei uns großgeschrieben, denn davon profitieren nicht nur Sie und wir, sondern vor allem unsere PatientInnen. Wir unterstützen und fördern Sie dabei, wenn Sie Ihre fachlichen Interessen und Kompetenzen ausbauen möchten
  • Es erwartet Sie ein zukunftsorientiertes und kollegiales Arbeitsumfeld, das sich durch ein
    respektvolles und partnerschaftliches Miteinander auszeichnet?
  • Mit unseren betrieblichen Gesundheitsförderungen, den Möglichkeiten zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Kinderbetreuungsmöglichkeiten und verschiedenen Arbeitszeitmodellen runden wir unser umfassendes Paket ab. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Jobdetails

Einsatzort: LKH Hochsteiermark Standort Bruck/Mur - Institut f√ľr diagnostische u. interventionelle Radiologie
Besch√§ftigungs­ausma√ü: 100%
Gehaltsschema: SI/4 (mind. ‚ā¨ 5.410,70 monatlich bzw. ‚ā¨ 75.749,80 Jahresbrutto auf Basis Vollzeit) zzgl. allf√§lliger Zulagen. Dies inkludiert eine bezahlte Mittagspause. Zus√§tzlich bestehen Anspr√ľche auf Sondergeb√ľhrenentgelte, gesondert verg√ľtet werden Journaldienstleistungen. Erfahrung im Beruf wird ggf. durch die Anrechnung von Vordienstzeiten und einer damit verbundenen h√∂heren Einstufung im Schema ber√ľcksichtigt.

(KAGes Gehaltsansätze)

Dienstantritt: nach Vereinbarung
Befristung: Vorerst 6 Monate, Daueranstellung möglich
Ende der Bewerbungsfrist: endet am 31.10.2021

Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich über das KAGes-Karriereportal. Für nähere Auskünfte und Fragen steht ihnen der Leiter des Instituts für diagnostische und interventionelle Radiologie, Herr Prim. Dr. Josef Tauss, unter der Telefonnummer +43 3862/895-5801 bzw. per Email an josef.tauss@kages.at gerne zur Verfügung.

 

Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten r√ľckerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten f√ľr den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.

Das Land Steiermark und wir als Unternehmen im Alleineigentum des Landes Steiermark streben eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und laden daher besonders Frauen zur Bewerbung ein.