Ass. Ärzt*in in Ausbildung für Allgemein- und Visceralchirurgie für den Standort Rottenmann

Standort LKH Rottenmann-Bad Aussee | Standort Rottenmann
Ende der Bewerbungsfrist 31.12.2023

Mit dem LKH Rottenmann – Bad Aussee bilden wir ein hochkompetentes Netzwerk zur nachhaltigen Gesundheitsversorgung der Bevölkerung in unserer Region. Wir verstehen unsere beiden Standorte als Orte der Heilung, der Menschlichkeit, der Hilfe und der Begleitung Erkrankter. Bei uns stehen unsere Patient*innen sowie deren Angehörige im Mittelpunkt.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir für den Standort Rottenmann zum sofortigen Eintritt eine/n Assistenzärzt*in für Allgemein- und Viszeralchirugie.

An unserer Abteilung für Chirurgie in Rottenmann werden sowohl allgemeinchirurgische als auch unfallchirurgische Operationen durchgeführt. Zu den operativen Leistungen zählen akut notwendige und geplante Operationen.

Sie stehen neuen Herausforderungen positiv gegenüber und möchten in einem kollegialen Team Berufserfahrung sammeln oder Ihre bereits vorhandene Berufserfahrung ausbauen? Kommen Sie zu uns, wir unterstützen Sie bei Ihrer neuen Herausforderung und können Ihnen als Arbeitgeber vieles bieten!


Unser Versprechen an Sie

  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in unserer sehr breit aufgestellten chirurgischen Abteilung.
  • Ausbildung ist uns ein zentrales Anliegen. 10 Tage pro Jahr Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten am Puls der Zeit, um Ihr Fachwissen auszubauen, sind für uns selbstverständlich. Themenschwerpunkte wie Kommunikation, Führung, Methoden und Techniken sowie fachliche Weiterbildungen warten auf Sie.
  • Um Ihren Start so einfach wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen eine Einschulung mit professioneller Begleitung.
  • Ein engagiertes und kollegiales Team mit gutem Arbeitsklima wartet bereits auf Sie
  • Sollten Sie eine Wohnmöglichkeit vor Ort benötigen, so ist die Bereitstellung einer kostengünstigen Garconniere vor Ort möglich 
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Bei Bedarf wird für die Betreuung Ihres Nachwuchses in unserem Betriebskindergarten gesorgt
  • Bezahlte Mittagspause
  • Ab dem vollendeten 43. Lebensjahr 6. Urlaubswoche
  • Langfristige Perspektive und Jobgarantie in einem krisensicheren Unternehmen
  • Umfassende Sozialleistungen (Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle, Jobticket, vergünstigte Essenstarife, Kinderbetreuungsangebote u.v.m.) runden unser Paket ab. 
  • Kommen Sie in unser Team, wir freuen uns auf Sie!

Ihr Werdegang

  • abgeschlossene Basisausbildung oder abgeschlossene Ausbildung zur Ärzt*in für Allgemeinmedizin
  • Wir sind uns als Gesundheitsunternehmen unserer Vorbildwirkung und unserer Verantwortung sehr bewusst, daher muss bei Antritt der Tätigkeit eine Immunisierung gegen Masern, Mumps, Röteln, Varizellen und Hepatitis B  vorliegen.

Jobdetails

Einsatzort: LKH Rottenmann-Bad Aussee - Chirurgische Abteilung ROT
Besch├Ąftigungs­ausma├č: 100%, auch Teilzeit m├Âglich
Gehaltsschema: SI/N1 (mind. ÔéČ4.600,00 monatlich bzw. ÔéČ64.400,00 Jahresbrutto auf Basis Vollzeit) zzgl. Zulagen. Dies inkludiert eine bezahlte Mittagspause.
Zus├Ątzlich bestehen Anspr├╝che auf Sondergeb├╝hrenentgelte, gesondert verg├╝tet werden Journaldienstleistungen. Erfahrung im Beruf wird ggf. durch die Anrechnung von Vordienstzeiten und einer damit verbundenen h├Âheren Einstufung im Schema ber├╝cksichtigt.

(KAGes Gehaltsans├Ątze)

Dienstantritt: ab sofort bzw. nach Vereinbarung, lfd. Auswahl und Stellenvergabe
Befristung: Vorerst 6 Monate, Daueranstellung m├Âglich
Ende der Bewerbungsfrist: endet am 31.12.2023

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich über das KAGES-Karriereportal.
https://www.kages.at/karriere-bildung/karriereportal

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne der Vorstand der Abteilung für Chirurgie, Herr Prim. Dr. Savo Miocinovic, (+43 3614/2431-3802) zur Verfügung.

 

Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten r├╝ckerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten f├╝r den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.