Biomedizinische/r Analytiker*in

Standort LKH Murtal
Ende der Bewerbungsfrist 30.09.2024

Möchten Sie Teil eines modernen, innovativen Krankenhauses werden? Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

eine Biomedizinische Analytikerin / einen Biomedizinischen Analytiker

am Standort Stolzalpe. 

 

Sie haben gerade erfolgreich Ihre Ausbildung zur/zum biomedizinischen Analytiker*in abgeschlossen oder möchten sich als biomedizinische/r Analytiker*in verändern und weiterentwickeln bzw. nach einer Karenz wieder in den Beruf einsteigen? Dann möchten wir Sie ansprechen und auf unsere Möglichkeiten im LKH Murtal aufmerksam machen. Das LKH Murtal ist mit unterschiedlich gewichteten Schwerpunkten für die Versorgung der Region Murau/Murtal an drei Standorten betraut.


Der Standort Stolzalpe stellt die orthopädische Versorgung der Region Murau/Murtal sicher und hat sich über die Bezirksgrenzen hinaus auf dem Gebiet der Orthopädie eine äußerst anerkannte Position erarbeitet.

Das LKH Murtal umfasst die Standorte Judenburg, Knittelfeld und Stolzalpe. Unser Krankenhaus fokussiert sich auf ein patientenorientiertes und qualitativ hochwertiges Angebot und zählt mit rund 1.400 Mitarbeiter*innen zu den größten Arbeitgebern der Region Murau, Murtal. Das LKH Murtal arbeitet im Auftrag der Steiermärkischen Krankenanstaltenges.m.b.H. und fungiert als Lehrkrankenhaus der medizinischen Universitäten Graz und Wien und der FH Joanneum.


Unser Versprechen an Sie

  • Abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten beim größten Arbeitgeber der Steiermark.
  • Langfristige Perspektiven sowie eine Anstellung in einem krisensicheren Unternehmen mit einem vielseitigen Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Flache Hierarchien und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Dies ermöglicht, ein breites berufliches Spektrum kennenzulernen und eigene Kompetenzen aufzubauen bzw. weiterzuentwickeln.
  • Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen ist oberstes Gebot, deshalb haben unsere Dienstnehmer*innen die Möglichkeit, flexibel zu arbeiten.
  • Wir achten auf ein respektvolles, wertschätzendes Miteinander, denn nur gemeinsam können gute Leistungen erbracht werden. Kommunikation und Teamwork werden daher sehr gefördert.
  • Günstige Dienstwohnungen und Mahlzeiten zu ermäßigten Tarifen stehen allen unseren Mitarbeiter*innen zur Verfügung.
  • Ebenso werden Fahrtkostenzuschüsse gewährt.
  • Sonderzahlungen bei Verehelichung, Geburt, Ausbildungsaufwendungen, Zahnspangen (auch für Kinder), Brillen, etc. können in Anspruch genommen werden. Zudem erhalten die Mitarbeiter*innen des LKH Murtal eine Weihnachtszuwendung.
  • Durch Kinderbetreuungsmöglichkeiten wird ein familienfreundliches Arbeitsumfeld sichergestellt.
  • Das LKH Murtal ist gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Die S36 ist in wenigen Minuten erreichbar und alle Standorte verfügen über Parkmöglichkeiten und E-Ladestationen.
  • Die Region Murau, Murtal bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten und somit den perfekten Ausgleich zur beruflichen Tätigkeit.

Ihre Arbeitswelt

Als biomedizinische/r Analytiker*in sind Sie für die eigenverantwortliche und korrekte Erstellung von Labor-Befunden unter Einhaltung von Qualitäts- und Plausibilitätskontrollen verantwortlich. Sie führen eigenverantwortlich Laboruntersuchungen nach ärztlicher Anordnung durch, die dem letzten aktuellen medizinischen Wissensstand entsprechen und dem Versorgungsauftrag des LKH Murtal am Standort Stolzalpe zugrunde liegt.


Ihr Werdegang

Sie...

...haben die Ausbildung zur/zum biomedizinischen Analytiker*in erfolgreich abgeschlossen.
...verfügen idealerweise über Berufserfahrung in den Bereichen: klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Immunologie, Stuhl-, Harn- und Liquordiagnostik und Transfusionsmedizin.
...haben Kenntnisse der berufsrelevanten Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sowie des Unternehmensleitbildes.
...bringen eine aufrechte Registrierung im Gesundheitsberuferegister mit. 

...schätzen eine gute Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen, kommunizieren wertschätzend und auf Augenhöhe und tragen einen ausgeprägten Teamgedanken in sich.
...zeigen Ihr fachliches Interesse nicht nur durch Ihre Genauigkeit bei der Arbeit, sondern auch dadurch, dass laufende Fortbildung für Sie selbstverständlich ist.
...verfügen über gute EDV-Kenntnisse und setzen diese auch gerne in Ihrer täglichen Arbeit ein.
...sind mobil und können problemlos auch die anderen Standorte des LKH Murtal erreichen.
...können bei Antritt Ihrer Tätigkeit eine Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln, Varizellen sowie Hepatitis B entweder durch eine nachgewiesene zweimalige Impfung oder einen positiven Antikörpertiter vorlegen. 

Jobdetails

Einsatzort: LKH Murtal, Standort Stolzalpe
Besch├Ąftigungs­ausma├č: 100% , auch Teilzeit m├Âglich
Gehaltsschema: SII/N1 (mind. ÔéČ3.664,80 monatlich auf Basis Vollzeit) inkl. Zulagen. Dies inkludiert eine bezahlte Mittagspause.

(KAGes Gehaltsans├Ątze)

Dienstantritt: laufende Auswahl und Stellenvergabe
Befristung: Vertretungsstelle
Ende der Bewerbungsfrist: endet am 30.09.2024

Kontakt

Für nähere Auskünfte und Fragen steht Ihnen Alexandra Skursky, MPH MBA – Leitung der Medizinisch-Technischen Dienste am LKH Murtal sehr gerne zur Verfügung.
• Tel: 03512/ 707 2680
• E-Mail: alexandra.skursky@kages.at
Wir freuen uns auf Sie!

Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten r├╝ckerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten f├╝r den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.

Das Land Steiermark als Dienstgeber strebt eine ausgeglichene Geschlechterquote in allen Verwendungs-/Funktions- und Entlohnungsgruppen an. Zur Erreichung dieses Ziels fordert das Land Steiermark qualifizierte Personen zur Bewerbung auf.

Bei gleicher Eignung werden Frauen in m├Ąnnlich dominierten Arbeitsbereichen und M├Ąnner in weiblich dominierten Arbeitsbereichen bevorzugt aufgenommen.

Ist keine passende Ausschreibung f├╝r Sie dabei? Dann bewerben Sie sich initiativ!