Biomedizinische*r Analytiker*in in der Pulmonologischen Funktionsdiagnostik

Ende der Bewerbungsfrist 30.06.2024

Sie suchen neue Herausforderungen? Stehen am Beginn Ihrer beruflichen Laufbahn? Möchten sich neu orientieren?

Sie arbeiten gerne in hochprofessionellen, multidisziplinären Teams und sind fasziniert von der Kombination aus Medizin und Technik? Dann sind Sie bei uns richtig!

Das LKH Univ. Klinikum Graz als Teil der Steiermärkischen Krankenanstalten Gesellschaft ist einer der größten Arbeitgeber in der Steiermark – wir sind führend in Medizin und Forschung und arbeiten partnerschaftlich mit der Medizinischen Universität Graz. Am Klinikum sind rund 700 Kolleginnen und Kollegen im Bereich der medizinisch-technischen Dienste tätig.

 


Unser Versprechen an Sie

  • Eine spannende und eigenverantwortliche Tätigkeit mit vielseitigem Austausch in einem multiprofessionellen Team
  • Attraktive und informative Einführungsveranstaltung inklusive Willkommensgeschenke
  • Fachliches Mentoring während der Einschulungsphase
  • Hohe Expertise und Mitgestaltungsmöglichkeit
  • Vielfältige Perspektiven in allen MTD-Berufssparten durch ein internes und externes Bildungsprogramm
  • Gefördertes Jahres-Jobticket oder ein gefördertes Jobrad
  • Bezahlte Mittagspause (bei einer Tagesarbeitszeit von mehr als 6 Stunden)
  • Alle zwei Jahre automatische Vorrückung im Gehaltsschema
  • Unsere Mitarbeiter*innenlounge mit vergünstigten Essenstarifen
  • Ganzjährige Kinderbetreuungsangebote (Kinderkrippe, Kindergarten, diverse Ferienbetreuungsangebote für 6-12-jährige Kinder) - je nach Verfügbarkeit
  • Ein vielfältiges Angebot in der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie Betriebsratsermäßigungen
  • Ab dem vollendeten 43. Lebensjahr eine weitere Urlaubswoche
  • Dienstwohnungen in der Nähe des Klinikums - je nach Verfügbarkeit
  • Ein gutes Betriebsklima und kollegiales Miteinander

Bekommen Sie hier einen Einblick in den Berufsalltag der Biomedizinischen Analytik am LKH-Univ. Klinikum Graz!

Genauere Informationen zu unseren Benefits finden Sie unter: Das bieten wir unseren Mitarbeiter*innen!

Erfahren Sie mehr über das Klinikum als Arbeitgeber!

Ihre Arbeitswelt

  • Durchführung unterschiedlichster Methoden der Lungenfunktionsdiagnostik
  • Kapilläre Blutabnahme für die Blutgasanalyse
  • Interdisziplinäre Teamarbeit im Ambulanzgefüge
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung
  • Datenerfassung und Dokumentation

Bereitschaft zur Flexibilität bei der Arbeitszeiteinteilung (täglich 6 Stunden oder auch u.U. geblockter Dienst)


Ihr Werdegang

 
Fachlich:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Biomedizinischer Analytik
  • Gültiger Eintrag im Gesundheitsberuferegister
  • Gute Deutschkenntnisse, Level B2
  • IT-Kenntnisse
  • Nachweisliches Interesse bzw. praktische Erfahrung und Kenntnisse im Fachbereich Lungenfunktionsdiagnostik wären wünschenswert
  • Fachliche Vorkenntnisse sowie Interesse an der Pulmologie erwünscht

Persönlich:

  • Eigenverantwortlichkeit und Lernbereitschaft
  • Interesse an multiprofessioneller Zusammenarbeit
  • Flexibilität und Veränderungsbereitschaft (Einsatz auch in anderen Fachgebieten zur Unterstützung anderer Teams)
  • Bereitschaft zu direktem Patient*innenkontakt bei der Durchführung funktionsdiagnostischer Untersuchungsmethoden
  • Geduld, um Patient*innen zur optimalen Mitarbeit anzuspornen

Wir sind uns als Gesundheitsunternehmen unserer Vorbildwirkung und unserer Verantwortung sehr bewusst. Bei Antritt Ihrer Tätigkeit sind folgende Immunitäten Voraussetzung:

  • Masern, Mumps, Röteln
  • Varicellen (Schafblattern)
  • Hepatitis B

Jobdetails

Einsatzort: LKH-Univ. Klinikum Graz, Pulmonologische Funktionsdiagnostik
Besch√§ftigungs­ausma√ü: 50 - 75%
Gehaltsschema: SII/N1 (mind. ‚ā¨ 3.664,80 monatlich bzw. ‚ā¨ 51.307,20 Jahresbrutto auf Basis Vollzeit), einschl√§gige Vordienstzeiten werden angerechnet.

(KAGes Gehaltsansätze)

Dienstantritt: Ab Juli 2024, laufende Auswahl und Stellenvergabe!
Befristung: Vertretungsstelle, Verlängerung möglich
Ende der Bewerbungsfrist: endet am 30.06.2024

Kontakt

Bitte fügen Sie die Kennzahl 8754 in Ihrer Bewerbung an.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich bei dem leitenden biomedizinischen Analytiker Herrn Gregor Fuchs, BSc unter 0316/385-31676 genauer über die Stelle und eine mögliche Hospitation zu informieren.

Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten r√ľckerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten f√ľr den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.

Das Land Steiermark als Dienstgeber strebt eine ausgeglichene Geschlechterquote in allen Verwendungs-/Funktions- und Entlohnungsgruppen an. Zur Erreichung dieses Ziels fordert das Land Steiermark qualifizierte Personen zur Bewerbung auf.

Bei gleicher Eignung werden Frauen in männlich dominierten Arbeitsbereichen und Männer in weiblich dominierten Arbeitsbereichen bevorzugt aufgenommen.

Ist keine passende Ausschreibung f√ľr Sie dabei? Dann bewerben Sie sich initiativ!