PHYSIOTHERAPEUT*IN f├╝r das LKH Weststeiermark, Standort Voitsberg

Ende der Bewerbungsfrist 30.04.2024

Zur Verstärkung unseres Teams der Physiotherapie suchen wir am Standort Voitsberg

eine*n Physiotherapeut*in


Unser Versprechen an Sie

Neben einem spannenden und vielfältigen Aufgabenbereich erwartet Sie ein modernes Arbeitsumfeld beim größten Arbeitgeber der Steiermark sowie eine langfristige Perspektive und Jobgarantie in einem krisensicheren Unternehmen. Um Ihr Fachwissen und Ihre Kompetenzen auszubauen, ist es für uns selbstverständlich, Ihnen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten.

Weitere Vorteile für Sie:

  • Arbeiten in einem guten Teamklima auf Augenhöhe und mit Wertschätzung
  • eine Einschulung mit professioneller Begleitung
  • automatische Vorrückung im Gehaltsschema alle 2 Jahre
  • eine weitere Urlaubswoche ab dem vollendeten 43. Lebensjahr
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • gratis Parkmöglichkeiten
  • bezahlte Mittagspause von 30 Minuten
  • Mittagessen zu vergünstigten Essenstarifen
  • vielfältiges Angebot an Betriebsratsermäßigungen

Die Stadtgemeinde Voitsberg bietet in der näheren Umgebung zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, wie eine 18-Loch Golfanlage in Maria Lankowitz, Tennisplätze, Freibäder sowie gut markierte Rad- und Wanderwege. Die Nähe zum Großraum Graz macht unseren Standort als Arbeitsplatz zusätzlich attraktiv.

Ihre Arbeitswelt

  • Individuelle Therapieplanerstellung und -durchführung
  • Interdisziplinäre Teamarbeit
  • Regelmäßige interdisziplinäre Fortbildungen
  • Organisatorische Aufgaben im Zusammenhang mit der Physiotherapie

Ihr Werdegang

Ausbildung

  • Abgeschlossene physiotherapeutische Ausbildung
  • Gültiger Eintrag im Gesundheitsberuferegister

Persönlich:

  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur inner- und außerbetrieblichen Fortbildung

Bei Dienstantritt muss eine Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln und Varicellen sowie Hepatitis B entweder durch eine nachgewiesene Impfung oder einen positiven Antikörpertiter vorliegen. 

Fachlich:

Interesse an der Arbeit im multidisziplinären Team im stationären und tagesklinischen Bereich der Geriatrie, der Inneren Medizin und fachübergreifender Kooperationsmodelle.

 

Jobdetails

Einsatzort: LKH Weststeiermark, Standort Voitsberg
Besch├Ąftigungs­ausma├č: 75%
Gehaltsschema: SII/N1 (mind. ÔéČ3.664,80 monatlich bzw. ÔéČ51.307,20 Jahresbrutto auf Basis Vollzeit) zzgl. Zulagen. Dies inkludiert eine bezahlte Mittagspause.
Erfahrung im Beruf wird ggf. durch die Anrechnung von Vordienstzeiten und einer damit verbundenen h├Âheren Einstufung im Schema ber├╝cksichtigt.

(KAGes Gehaltsans├Ątze)

Dienstantritt: ab sofort
Befristung: Karenzvertretung
Ende der Bewerbungsfrist: endet am 30.04.2024

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich über das KAGes-Karriereportal.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die PT-Leitung Frau Petra Brand-Jandl +43(3142)201-3780 gerne zur Verfügung.

 

 

Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten r├╝ckerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten f├╝r den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.

Das Land Steiermark als Dienstgeber strebt eine ausgeglichene Geschlechterquote in allen Verwendungs-/Funktions- und Entlohnungsgruppen an. Zur Erreichung dieses Ziels fordert das Land Steiermark qualifizierte Personen zur Bewerbung auf.

Bei gleicher Eignung werden Frauen in m├Ąnnlich dominierten Arbeitsbereichen und M├Ąnner in weiblich dominierten Arbeitsbereichen bevorzugt aufgenommen.

Ist keine passende Ausschreibung f├╝r Sie dabei? Dann bewerben Sie sich initiativ!