DGKP f├╝r die Medizinische Abteilung Med 3 / Ambulante Beobachtung

Standort LKH Murtal
Ende der Bewerbungsfrist 31.05.2024

Möchten Sie Teil eines modernen, innovativen Krankenhauses werden? Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

eine DGKP

an der Medizinischen Abteilung (MED3) / Ambulante Beobachtung. 

Sie möchten sich als diplomierter*diplomierte Krankenpfleger*in verändern und weiterentwickeln oder nach einer Karenz wieder in den Beruf einsteigen? Dann möchten wir Sie gezielt ansprechen und auf die Möglichkeiten bei uns an der Medizinischen Abteilung (Med 3) des LKH Murtal am Standort Knittelfeld aufmerksam machen.


Unser Versprechen an Sie

  • Abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten beim größten Arbeitgeber der Steiermark.
  • Langfristige Perspektiven sowie eine Anstellung in einem krisensicheren Unternehmen.
  • Flache Hierarchien und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Dies ermöglicht ein breites berufliches Spektrum kennenzulernen und eigene Kompetenzen aufzubauen bzw. weiterzuentwickeln.
  • Die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen ist oberstes Gebot, deshalb haben die Dienstnehmer*innen unter anderem Mitspracherecht bei der Gestaltung des Dienstplanes.
  • Der Versorgungsauftrag wird im LKH Murtal sehr ernst genommen - daher wird ein vielseitiges Angebot an Fort- und Ausbildungen geboten.
  • Es wird auf ein gutes Miteinander geachtet, denn nur gemeinsam können gute Leistungen erbracht werden. Kommunikation und Teamwork werden daher sehr gefördert.
  • Günstige Dienstwohnungen und Mahlzeiten zu ermäßigten Tarifen stehen allen Mitarbeiter*innen zur Verfügung.
  • Sonderzahlungen bei Verehelichung, Geburt, Ausbildungsaufwendungen, Zahnspangen, Brillen, etc. können in Anspruch genommen werden. Zudem erhalten die Mitarbeiter*innen des LKH Murtal eine Weihnachtszuwendung.
  • Durch Kinderbetreuungsmöglichkeiten wird ein familienfreundliches Arbeitsumfeld sichergestellt.
  • Das LKH Murtal ist gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Die S36 ist in wenigen Minuten erreichbar und alle Häuser verfügen über Parkmöglichkeiten und E-Ladestationen.
  • Die Region Murau, Murtal bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten und somit den perfekten Ausgleich zur beruflichen Tätigkeit.

Ihre Arbeitswelt

Die Aufgaben und organisatorischen Tätigkeiten für die qualifizierte Arbeit sind in der Funktionsbeschreibung der DGKP definiert.

  • Eigenverantwortliche Diagnostik, Planung, Organisation, Durchführung, Kontrolle und Evaluierung aller pflegerischen Maßnahmen (Pflegeprozess)
  • Anleitung und Kontrolle von Unterstützungskräften
  • Anleitung und Kontrolle von Auszubildenden
  • Aktive Mitwirkung im Qualitäts- und Risikomanagement
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit wird gefördert und gelebt

Ihr Werdegang

Sie...

...verfügen über ein Diplom der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege.
...bringen Interesse am aktuellen Geschehen im Gesundheitswesen, speziell im Bereich der Pflege mit. 
...haben einen Nachweis über die Registrierung im Gesundheitsberuferegister.
...sind initiativ und flexibel bei der Bewältigung neuer Aufgaben.
...bringen Teamfähigkeit und Einsatzfreude mit. 
...haben gute kommunikative Fähigkeiten und EDV-Kenntnisse. 
...sind gegen Masern, Mumps, Röteln, Varicellen, Hepatitis B immun. 

Jobdetails

Einsatzort: LKH Murtal, Standort Knittelfeld
Besch├Ąftigungs­ausma├č: 50 - 100 %
Gehaltsschema: SII/N1 (mind. ÔéČ 3.664,80 monatlich bzw. ÔéČ 51.307,20 Jahresbrutto auf Basis Vollzeit) inkl. Zulagen.
Erfahrung im Beruf wird ggf. durch die Anrechnung von Vordienstzeiten und einer damit verbundenen h├Âheren Einstufung im Schema ber├╝cksichtigt.

(KAGes Gehaltsans├Ątze)

Dienstantritt: verhandelbar
Befristung: Vorerst 1 Jahr, Daueranstellung m├Âglich
Ende der Bewerbungsfrist: endet am 31.05.2024

Kontakt

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bis 30.03.2023 an das LKH Murtal, Pflegedirektion, Oberweggasse 18, 8750 Judenburg (oder per E-Mail an: harald.tockner@kages.at) Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Pflegedirektor Harald Tockner, MBA (Tel. 03532/2424-5222) zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten r├╝ckerstattet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten f├╝r den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.

Das Land Steiermark als Dienstgeber strebt eine ausgeglichene Geschlechterquote in allen Verwendungs-/Funktions- und Entlohnungsgruppen an. Zur Erreichung dieses Ziels fordert das Land Steiermark qualifizierte Personen zur Bewerbung auf.

Bei gleicher Eignung werden Frauen in m├Ąnnlich dominierten Arbeitsbereichen und M├Ąnner in weiblich dominierten Arbeitsbereichen bevorzugt aufgenommen.

Ist keine passende Ausschreibung f├╝r Sie dabei? Dann bewerben Sie sich initiativ!