Vorstellung: Primarius Dr. Koppány Bodó, Pathologie am LKH-Standort Leoben

Pressemitteilung

Der KAGes-Vorstand und das Direktorium des LKH Hochsteiermark hei√üen den neuen Primarius Dr. Bod√≥ am Institut f√ľr Pathologie am Standort Leoben herzlich willkommen. Der 53-j√§hrige Arzt war zuvor am Zytologischen Institut in Graz t√§tig und wird nun in der Hochsteiermark mit viel Freude und Engagement das Institut leiten. Wir w√ľnschen unserem neuen Primarius alles Gute f√ľr seine neue Aufgabe.

Statement Prim. Dr. Koppány Bodó

Primarius Dr. Koppány Bodó | © KAGes

Ab Dezember 2022 wurde ich zum Leiter des Institutes der Pathologie des LKH Hochsteiermark Standort Leoben bestellt. Diese Aufgabe nehme ich mit großer Freude an.

Die klinische Pathologie und Molekularpathologie steht im regen Kontakt mit den klinischen F√§chern und steht im Zentrum der Diagnostik verschiedener Erkrankungen. Unser Fach zeigt in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung und einen gro√üen Wissenszuwachs, dem wir in der t√§glichen Routine gerecht werden m√ľssen. Das Institut in Leoben liefert bereits eine qualitativ hochwertige Diagnostik, die in den letzten Jahren im Sinne einer optimalen und zeitgerechten Patientinnen- und Patientenversorgung auch mit molekularpathologischen Untersuchungen erg√§nzt wird.

Ich m√∂chte s√§mtliche klinischen F√§cher am LKH Hochsteiermark gemeinsam mit meinem Team bestm√∂glich unterst√ľtzen, das bereits Erreichte zu erhalten und die neuesten Entwicklungen in unsere Arbeit zu integrieren, um f√ľr die Patientinnen und Patienten und f√ľr unsere Einsenderinnen und Einsender die beste diagnostische Versorgung zu bieten.

Lebenslauf:

Geboren am 13.05. 1969 in Gödöllö, Ungarn
Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

Studium der Humanmedizin an der Karl-Franzens-Universität Graz, Promotion 06/1998

Ausbildung Pathologie:

  • Von September 1998 bis Mai 2000: Institut f√ľr Pathologie, LKH Leoben
  • Von Mai 2000 bis Mai 2005: Institut f√ľr Pathologie der Medizinischen Universit√§t Graz

 

Facharzt f√ľr klinische Pathologie und Molekularpathologie ab Mai 2005:

  • Zusatzfach Zytodiagnostik
  • Schwerpunkt Osteopathologie


Stellvertreter des ärztlichen Direktors und Primararztes am Selbständigen Ambulatorium Zytologisches Institut, Graz:

  • Juni 2015 bis Dezember 2022


Mitglied der Fachgesellschaft f√ľr:

  • √Ėsterreichische Gesellschaft f√ľr Pathologie (√ĖGPath)