a:sk - Akademie der KAGes

Bildungskalender

Ausbildung zur/zum Abfallbeauftragten in Kranken- und Pflegeanstalten

GemĂ€ĂŸ §11 Abs. 1 AWG 2002 ist fĂŒr Kranken- und Pflegeanstalten mit mehr
als
100 MitarbeiterInnen die Bestellung einer/s qualifizierten
Abfallbeauftragten
vorgeschrieben. Diese Ausbildung berechtigt zur TĂ€tigkeit als
Abfallbeauftragte/r gemĂ€ĂŸ AWG 2002. Das Zertifikat gilt als
Schulungsnachweis
gegenĂŒber der Behörde.

Veranstaltungsinhalt

- Grundlagen des Abfallrechts
- Anwendung der rechtlichen Verpflichtungen in der Praxis
- AbfallĂŒbergabe und Vorgehen im Betrieb
- Das Abfallwirtschaftskonzept (AWK)
- Umwelt- und Abfallmanagement in der Praxis
- Der/die Abfallbeauftragte als Initiator fĂŒr Verbesserungen
- PrĂŒfungsvorbereitung und schriftliche PrĂŒfung

Veranstaltungsdetails

Zeitraum: Montag, 31. JĂ€nner 2022 / 09:00 - 17:00
Dienstag, 01. Februar 2022 / 09:00 - 17:00
Mittwoch, 02. Februar 2022 / 09:00 - 17:00
Donnerstag, 03. Februar 2022 / 09:00 - 17:00
Ort: Seminarzentrum LKH Graz II, Standort SĂŒd
Zielgruppe: (intern und extern) Mitarbeiter*innen und FĂŒhrungskrĂ€ften aus österreichischen Kranken- und Pflegeanstalten
Kosten intern: 950,00 EUR inkl. MwSt.
Kosten extern: 1.140,00 EUR inkl. MwSt.
Veranstalter: Personalentwicklung-Services (PES)
Anbieter: a:sk

ReferentInnen

 Barbara Maria Pirkheim
KAGes Management & Services / Technisches Dienstleistungszentrum;
Qualifizierte Umwelt- und Abfallbeauftragte; Umsetzung
Abfallwirtschaftsgesetz, Beratung in Abfallfragen,
KAGes Abfallstatistik und Wasser-/Abwasserstatistik

Referentenprofil

Ing. Daniela List
Ausbildung Chemieingenieurin, Unternehmensberaterin Umweltmanagement &
HR, Systemische Coach, zertifizierte Prozessbegleiterin, Leitung der
ecoversum-Akademie, Lehrbeauftragte an der Chemieingenieurschule.

Referentenprofil

Ansprechperson & Kontakt

Mag. Elisabeth Zaponig, MSc

M: Elisabeth.Zaponig@kages.at

T: T +43 (316) 340 5119, F +43 (316) 340 5261