a:sk - Akademie der KAGes

Bildungskalender

Schwindel verstehen, untersuchen, behandeln

Schwindel kann sich in der Klinik unterschiedlich äußern und
verschiedene Ursachen haben. Die Lebenszeitprävalenz von Schwindel
beträgt 30%.
Gerade bei √§lteren Menschen f√ľhren Schwindel und Gleichgewichtsprobleme
bei vestibulären und sensorischen Funktionsdefizite zu Unsicherheit,
Angst, Vermeidungsverhalten mit einer erhöhten Sturzgefahr.
Nicht behandelte Schwindelprobleme f√ľhren auch bei j√ľngeren
Patient*innen nicht selten zu chronischem Schwindel mit beträchtlichen
Einbußen im täglichen Leben.
F√ľr die gezielte erfolgreiche Behandlung in der Physiotherapie ist eine
sorgfältige Abklärung und Differenzierung der Schwindelbeschwerden
notwendig.

Veranstaltungsinhalt

Pathophysiologische Grundlagen, Differenzierungen von Schwindelformen
(peripher vestibuläre, zentrale/neurologische, multifaktorielle
zervikogene und chronische), Krankheitsbilder, klinische Bilder,
Abklärungsmöglichkeiten in der Physiotherapie mittels spezifischen
Befundelementen (Anamnese, Untersuchung des vestibulären, sensorischen
und visuellen Systems, neurologische Untersuchung) sowie Assessments
(Functional Gait Assessment, Clinical Test for Sensory Interaction in
Balance, Four Step Square Test, Fragebogen), physiotherapeutische
evidenzbasierte Behandlungsmöglichkeiten mit Fallbeispielen aus dem
Praxisalltag.
Praktisches Üben der Befreiungsmanöver bei Lagerungsschwindel,
vestibuläres Übungstraining und okumomotorische Übungen.

Ziel: Die Patient*innen mit Schwindelbeschwerden systematisch, mit
Einbezug des clinical reasoning untersuchen, gezielt behandeln und
beraten sowie die Fortschritte mittels geeigneten Parametern abbilden.

Veranstaltungsdetails

Zeitraum: Montag, 15. April 2024 / 09:00 - 17:00
Dienstag, 16. April 2024 / 09:00 - 16:00
Ort: Seminarzentrum LKH Graz II, Standort S√ľd
Zielgruppe: Physiotherapeut*innen
Kosten intern: 360,00 EUR inkl. MwSt.
Kosten extern: 475,20 EUR inkl. MwSt.
Veranstalter: Fachabteilung Personalentwicklung (FPE)
Anbieter: a:sk

ReferentInnen

 Silvia Knuchel-Schnyder
Langjährige Mitarbeiterin im geriatrischen Zentrum in Bern,
Verantwortliche f√ľr die Ausbildung von Studierenden in der
Praxis; Stabstelleninhaberin Geriatrie; Mitarbeit bei Studien
im Bereich Prävention in der Geriatrie; Physiotherapeutin am
B√ľrgerspital Solothurn auf der geriatrisch neurologischen
Rehabilitation; Dozentin an der Fachhochschule Bern, Dozentin
f√ľr Gangsicherheitskurse; Behandlung von geriatrischen,
neurologischen PatientInnen und spezifisch Schwindelbeschwerden

Ansprechperson & Kontakt

Sabine Glettler-Rath

M: Sabine.Glettler-Rath@kages.at

T: T +43 (316) 340 5271, F +43 (316) 340 5261