a:sk - Akademie der KAGes

Bildungskalender

50 plus/minus - Älter werden und gesund bleiben

Älter WERDEN ist der natĂŒrliche Lauf des Lebens, gesund Ă€lter SEIN eine
Kunst. Angepasste ErnÀhrungs- und Bewegungsgewohnheiten tragen in diesem
Lebensabschnitt besonders wirksam zum Erhalt der Spannkraft im
Berufsalltag bei. Zahlreiche Impulse fĂŒr die Balance des
Energiehaushalts in vielerlei Hinsicht stehen im Mittelpunkt des
Seminars.

Veranstaltungsinhalt

‱ ErnĂ€hrung
- Essen unter der Lupe: Lebens-Mittel und Gesundheit,
Nachtschicht, Bedarf und BedĂŒrfnis beim Älterwerden
- Gemeinsam kochen am 2. Tag – Kleinigkeiten und Köstlichkeiten, die
glĂŒcklich, satt und leistungsfĂ€hig machen (Praxis)

‱ Bewegung
- KörperĂŒbungen in Theorie und Praxis zur Stabilisierung und
Entspannung, individuelle Herangehensweise
- Körperhaltung und Wohlbefinden, nachhaltig wirksame Übungen nach der
E-LAN-Methode leicht erlernbar, jederzeit im (Berufs)-Alltag
wirkungsvoll einsetzbar

Veranstaltungsdetails

Zeitraum: Mittwoch, 21. September 2022 / 09:00 - 17:00
Donnerstag, 22. September 2022 / 09:00 - 17:00
Ort: Seminarzentrum LKH Graz II, Standort SĂŒd
Zielgruppe: Erfahrene Mitarbeiter*innen, die lebensaltersbedingte VerĂ€nderungen wahrnehmen und Anregungen fĂŒr ihren Lebensstil im Bereich Essen und Bewegung zum Fitbleiben suchen
Kosten intern: 280,00 EUR inkl. MwSt.
Kosten extern: 369,60 EUR inkl. MwSt.
Veranstalter: Personalentwicklung-Services (PES)
Anbieter: a:sk

ReferentInnen

 Renate Thianich
Wirtschaftsassistentin fĂŒr ErnĂ€hrung und Gesundheit; Mitarbeiterin
bei Styria vitalis: Leitung GrĂŒne KĂŒche Steiermark,
Prozessbegleitung Gemeinschaftsverpflegung; QualitÀtsmanagement in
der Gesundheitsförderung, Workshops, VortrÀge, Moderationen und
Kochkurse

Referentenprofil

Dipl.PĂ€d. Bettina Teubl-Knor
Leitung von saluto.aesthetic (Akademie fĂŒr Gesundheits- und
Bewegungskultur Graz);
Lehrbeauftragte an der PĂ€dagogischen Hochschule Steiermark,
Lektorin an der KunstuniversitÀt Graz in
den Bereichen Gesundheitsförderung und Tanz; Nationale und
internationale Fort- und WeiterbildungstÀtigkeit

Referentenprofil

Mag. Sabine Hollomey
geb. 1956, ErnÀhrungswissenschafterin; Lebens- und Sozialberaterin
(eingeschrÀnkt auf ErnÀhrung); Erwachsenenbildnerin; Professorin an
der PĂ€dagogischen Hochschule Steiermark und UNI for LIFE Graz seit 29
Jahren; Mitarbeiterin bei Styria vitalis seit 1985: Leitung
www.gruenehaube.at Österreich; Prozessbegleitung zur Speisen
QualitÀtsentwicklung in Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie;
BGF/BGM-Trainerin; zahlreiche Vortrags- und LehrtÀtigkeiten; Buchautorin

Referentenprofil

Ansprechperson & Kontakt

Mag. Elisabeth Zaponig, MSc

M: Elisabeth.Zaponig@kages.at

T: T +43 (316) 340 5119, F +43 (316) 340 5261