HR Award 2021: Auszeichnung fĂŒr KAGes-eSign

Bronze-Award in der Kategorie "Tools & Services"

eSign – Der Pulsschlag fĂŒr den Erfolgskurs

© Adobe Stock / fizkes

Die SteiermĂ€rkische Krankenanstaltengesellschaft .m.b.H. wurde beim HR Award 2021 in der Kategorie „Tools & Services“ fĂŒr ihr einzigartiges elektronisches Signatur-Tool „eSign“ im Personalmanagement mit Bronze ausgezeichnet.

Unsere Mitarbeiter*innen erhalten per E-Mail Schreiben zu Einstellungen, BeschĂ€ftigungsausmaĂŸĂ€nderungen, Versetzungen usw., die sie dann elektronisch ĂŒbernehmen können. Wir benutzen dazu bewĂ€hrten digitalen Lösungen wie zB Handysignatur oder graphische Unterschriften, die bereits von der Übernahme von Paketen, SteuererklĂ€rungen, Bank- und VersicherungsantrĂ€gen oder ÖGK/BVAEB-Einreichungen bekannt sind. Ebenso können unsere Mitarbeiter*innen notwendige Unterlagen fĂŒr Einstellungen oder AntrĂ€ge mittels Handy, Tablet oder PC zeit- und ortsunabhĂ€ngig hochladen.

StÀrkung des digitalen Personalmanagemens

eSign umfasst die Vernetzung der Bereiche Kommunikation, Ablauf, Organisation und Archivierung. Diese vier Bereiche bilden die Basis fĂŒr einen durchgehenden digitalen HR-Prozess und fĂŒr jeden Bereich wurde eine Vielzahl von SchlĂŒsselfunktionen implementiert. FĂŒr uns ist es ein weiterer Schritt zur StĂ€rkung unserer modernen Prozesse im Personalmanagement.

Das Produkt eSign sehen wir als wichtigen Bestandteil in unserem modernen Gesundheitsunternehmen. Unsere Mitarbeiter*innen stehen unseren Patient*innen 24/7 zur VerfĂŒgung und so wollen wir unseren Mitarbeiter*innen in Personalangelegenheiten auch ein Rund-um-Service zur VerfĂŒgung stellen. eSign bietet uns fĂŒr den Bereich Personalmanagement genau den Pulsschlag, der unseren Erfolgskurs in der digitalen Transformation stĂ€rkt.

Was unsere Mitarbeiter*innen zu eSign sagen

"Es ist eine Erleichterung fĂŒr mich, die geforderten Unterlagen zur Einstellung in Ruhe von zu Hause hochzuladen. Es ist bereits mein 2. Dienstantritt bei der KAGes und das 1. Mal hat es mich voll gestresst, am 1. Arbeitstag alle Dokumente mitbringen zu mĂŒssen. Diesmal war der Einstellungsprozess viel einfacher."

Ärztin in Ausbildung zur Allgemeinmedizin

 

"„Es ist fĂŒr mich eine Erleichterung, da ich den Zeitpunkt fĂŒrs Unterzeichnen selber wĂ€hlen kann und nicht fĂŒr jedes Schreiben ins PersonalbĂŒro gehen muss.“ "

Diplomkrankenschwester

"Bitte, wie cool ist das denn."

Stationsleitung im Pflegebereich

 

"Besonders gefĂ€llt mir, dass ich die Vereinbarung einfach ĂŒber mein Handy unterzeichnen kann. Was soll ich sagen? Es ist selbsterklĂ€rend und rasch zu machen."

Student im Klinisch Praktischen Jahr
Über den HR Award

Seit 2016 prĂ€miert der HR Award jĂ€hrlich Ideen, innovative Projekte und inspirierende Persönlichkeiten der HR-Branche. Mit den HR Awards sollen DenkanstĂ¶ĂŸe fĂŒr Branchenkolleg*innen und Partner*innen gefördert und die HR-Welt Österreichs motiviert werden, neue Wege zu gehen. Es wurden rund 100 Projekte eingereicht.

Eine 23-köpfige Fachjury, HR-Manager*innen fĂŒhrender Unternehmen sowie Expert*innen aus VerbĂ€nden und Bildungseinrichtungen, legt in mehreren intensiven Abstimmungen die Gewinner*innen in Gold, Silber und Bronze fest.

Im Bewertungsprozess konzentrierte sich die Jury besonders auf den Innovationsgehalt der Projekte, den Mehrwert, der fĂŒr das eigene Unternehmen und die Mitarbeiter*innen geschaffen wurde und die Übertragbarkeit auf andere Unternehmen.